Sehr geehrte Frau Vieregge,

ich möchte mich auch im Namen der rund 100 Mitgliedsbetriebe von Bad Salzuflen Kur & Touristik ganz herzlich für Ihren persönlichen Einsatz der vergangenen Wochen bedanken.

Gemeinsam mit Ihren Kolleginnen und Kollegen im Deutschen Bundestag und der Bundesregierung haben Sie weitreichende Maßnahmen auf den Weg gebracht, die gerade auch unserer derzeit arg gebeutelten Tourismusbranche helfen. Von den Betreibern unserer Häuser habe ich viele positive Rückmeldungen über die schnelle Bearbeitung der Soforthilfe bekommen. Wir hoffen alle, dass wir bald wieder für unsere Gäste da sein können, Ihr Einsatz auf Bundesebene ist für den Fortbestand unserer Häuser enorm wichtig.

Zugleich möchte ich Ihnen auch herzlich für die konstante Arbeit hier vor Ort danken: Der ständige Informationsfluss im Wahlkreis und der kurze Draht waren für uns in dieser Krise eine wichtige Stütze und Hoffnungsschimmer für unsere Betriebe.

Dafür möchte ausdrücklich auch Ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Berlin und in Detmold ganz besonders danken, die auch bei Rückfragen immer ansprechbar und hilfsbereit sind.

Wollen wir hoffen, dass wir alle gemeinsam die jetzige Situation gut überstehen - und schon bald wieder Gäste empfangen dürfen. Wir freuen uns darauf, mit Ihnen gemeinsam an der weiteren Entwicklung des Tourismus in Lippe und besonders in Bad Salzuflen weiterarbeiten zu können.

Bleiben Sie gesund und weiterhin so aktiv für Lippe und unser Land, mit herzlichen Grüßen

Wir verbleiben mit freundlichen Grüßen

Bad Salzufler Kur- und Touristik e. V.
1.Vorsitzender Michael Sasse

Zurück zur Presseübersicht